Erfahrung mit der XR 600

z.B. In der Antarktis ist mir die Kette gerissen..... oder mit der xyz über Sand...
guzzant
Beiträge: 300
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Erfahrung mit der XR 600

Beitragvon guzzant » Fr 18. Apr 2014, 21:48

Hier mal ein Foto :D
317

318
Grüße aus dem Illertal
guzzant

guzzant
Beiträge: 300
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Erfahrung mit der XR 600

Beitragvon guzzant » Fr 18. Apr 2014, 21:54

Frido hat geschrieben:Hallo,

optisch kann man einiges machen, problematisch ist nur der Kunststofftank.

Viel Spass mit der Neuerwerbung!

Gruss
Frido


Hi Frido,
was gibts den für Probleme mit dem Tank ?
es scheint schon ein anderer verbaut zu sein, ist jedenfalls unlackiert.

Ich sammel jetzt erst mal Infos, mal sehn wo ich Verschleißteile her bekomme.

Griasla
guzzant
Grüße aus dem Illertal
guzzant

Frido
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Erfahrung mit der XR 600

Beitragvon Frido » Fr 18. Apr 2014, 22:24

Hallo,

der Kunststoff wird mit der Zeit unansehnlich und läßt sich halt nicht lackieren. Man kann zwar mit den gelochten Dekoren etwas verschönern, der alte Kunststoff ist dann aber teilweise immer noch zu sehen.

So schlimm sieht die doch gar nicht aus, ist doch auch kein Eisdielenbomber.

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Mathias
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit der XR 600

Beitragvon Mathias » Fr 18. Apr 2014, 23:10

War schön, fast live dabei zu sein....

.... und gratuliere Dir zur gelungenen Aufrüstung.

Was Frido meint ist das Acerbisphänomen .... erst perlweiss und dann nikotingelb :lol:

Die DR Acerbistanks werden auch gelb und lassen sich nicht lackieren, da Benzindämpfe das wohl unmöglich machen. Die gelochten Dekore.... wie bspw. bei der DK41 werden mit der Zeit aber auch wellig.

Als Nichtraucher hast Du es da natürlich schwer. Ich für meinen Teil hab mich mit nikotingelb angefreundet. :mrgreen:

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Ildefonso
Beiträge: 494
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 07:27
Wohnort: Allgäu

Re: Erfahrung mit der XR 600

Beitragvon Ildefonso » Sa 19. Apr 2014, 20:24

:text-coolphotos: :ostern8: Das ist wohl dein Ostergeschenk?!?
Musst du nächste Woche ein bißchen mehr erzählen.
Viele Grüße aus dem Allgäu
Ildefonso


Zurück zu „Erfahrungen mit Euren Mopeds“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast